Ostwestfalen können gönnen.

Jobst Weitkamp hat den ersten Unimog mit großem Motor in der Region.

Endlich! Den Tag im Februar, an dem der neue Unimog U 435 in Laubgrün (RAL 6002) auf den Hof kam, vergisst Familie Weitkamp aus Bünde so schnell nicht mehr. Die Vorfreude auf das neue Fahrzeug war riesig. Nach elf Jahren war es für den Vorgänger, einen Unimog U 400 mit 10.000 Betriebsstunden auf der Uhr, nämlich höchste Zeit, den Weitkamp-Hof zu verlassen. Der Neuzugang war der erste Unimog mit dem neuen Motor, der in Nordrhein-Westfalen ausgeliefert wurde.

Der Experte für Experten.

„Schon im Vorfeld stand fest, dass der Unimog das Chef-Fahrzeug wird“, schmunzelt Jobst Weitkamp. Er leitet einen landwirtschaftlichen Betrieb und bewirtschaftet 230 ha Ackerfläche. Gerste, Weizen, Raps, Rüben und Mais bauen die Weitkamps an. Zweiter Mann im Betrieb ist Sohn Jan Philipp. Eine achtköpfige Mannschaft unterstützt das Vater-Sohn-Gespann im täglichen Business.

Logistik im Fokus.

Ein zweites Standbein der Weitkamps ist der landwirtschaftliche Lohnbetrieb. Hierfür beackert das Team 150 ha. Und zwar ausschließlich Mais. Der wird für eine Biogasanlage gezüchtet, mit allem, was dazu gehört – inklusive Pflanzenschutz und Gülle ausbringen. „Unser Unimog wird jeden Tag und vor allem in der Logistik eingesetzt“, erklärt Jobst Weitkamp. „Wir fahren alles mit dem Unimog an den Feldrand. Dort übernimmt dann ein klassischer Ackerschlepper.“

Unimog überzeugt im Schlepper-Vergleich.

Der neue Unimog U 435 mit großem Motor und einer Leistung von 260 kW/354 PS ergänzt die laubgrüne Mercedes-Benz Actros-Flotte: drei 1846 mit Hydroallrad sind ebenfalls den ganzen Tag unterwegs, um Saatgut, Pflanzenschutzmittel, Maschinen und beispielsweise Gülle an den Ort des Geschehens zu liefern.

Der Unimog bringt Flexibilität in unseren Fuhrpark.

Jobst Weitkamp, Geschäftsführer, Weitkamp Agrarservice

Auch im Winterdienst unterwegs.

„Der Unimog bringt Flexibilität in unseren Fuhrpark“, schwärmt Jobst Weitkamp. „Er ist schnell, multifunktional einsetzbar, hat die erforderliche Power und wir können ihn das ganze Jahr über uneingeschränkt arbeiten lassen.“ Deswegen ist der Unimog vorne auch mit einer kommunalen Anbauplatte ausgerüstet. Die ist etwa für den Schneepflug von Schmidt nötig. Denn der Winterdienst ist ein weiteres Angebot des Familienunternehmens. Huckepack trägt der Unimog im Winter zusätzlich einen Schmidt Streuautomaten.

Dank bis zu 23 t Zuladung transportiert der Unimog mühelos auch Mietbagger.
Die Agrarbereifung mit Reifendruckregelung macht den Unimog U 435 zum Arbeitstier auf allen Untergründen.
Unterwegs in Ostwestfalen: Der Unimog bringt 260 kW/354 PS Leistung.
Jobst Weitkamp setzt seinen Unimog vor allem in der Logistik ein.
Die Weitkamps sind stolz auf ihren neuen U 435.
Dank bis zu 23 t Zuladung transportiert der Unimog mühelos auch Mietbagger.
1/5

Echter Hingucker.

Kein Wetter, kein Untergrund ist für den laubgrünen Alleskönner zu anspruchsvoll: 24-Zoll Agrar Reifen, Reifendruckregelanlage, Kraftheber hinten, hydraulische Zapfwelle, ISOBUS, LED-Rundumleuchten, hochgelegte Scheinwerfer und Überrollbügel lassen so manchen Kollegen neidisch werden. Aber Ostwestfalen können gönnen.

Und so winken Jobst Weitkamp Kollegen und auch oft Passanten freundlich zu, wenn er als imposantes Tiefladergespann (bis zu 23 t Zuladung) einen Mietbagger transportiert, sein 26 m³ Kotte Güllefass zieht oder mit der 3.200-l-Aufbauspritze von Inuma (21 Meter Arbeitsbreite) unterwegs ist.

Sie interessieren sich für den Unimog Geräteträger?

Produktinformationen ansehen

Projekt umgesetzt mit Händler:
RKF-BLESES GmbH

Der Unimog Geräteträger.

Flexible An- und Aufbaumöglichkeiten, ganzjährige Nutzung, wirtschaftlicher Betrieb, sicher auf der Straße und robust im Gelände.

Der hochgeländegängige Unimog.

Entwickelt als zuverlässiges Kraftpaket mit einem Ziel: Unverwüstlichkeit so einsatzstark wie möglich machen.

Unimog Agrar.

Login erforderlich

Der Unimog ist ein Agrarprofi mit Tradition. Seinen hervorragenden Ruf als Allround-Talent hat er bis heute zu Recht behalten.

visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl