Start

Technische Daten.

Modell-Übersicht

Technische Daten im Überblick.

Leistung.

Typ U 219 U 319 U 323* U 327* U 423 U 427 U 430 U 435 U 527 U 530 U 535
Motor OM 934 OM 934 OM 934 OM 936 OM 934 OM 936 OM 936 OM 936 OM 936 OM 936 OM 936
Max. Leistung nach DIN (kW) 140 140 170 200 170 200 220 260 200 220 260
Max. Leistung (PS) 190 190 231 272 231 272 299 354 272 299 354
Zylinder 4 4 4 6 4 6 6 6 6 6 6
Max. Drehmoment (Nm) 750 750 900 1.100 900 1.100 1.200 1.380 1.100 1.200 1.380
Hubraum (cm³) 5.132 5.132 5.132 7.698 5.132 7.698 7.698 7.698 7.698 7.698 7.698

Abmessungen.

Typ U 219 U 319 U 323* U 327* U 423 U 427 U 430 U 435 U 527 U 530 U 535
Radstände (mm)** 2.800 3.000 3.000/3.150/3.600 3.150/3.600 3.000/3.150/3.600 3.150/3.600 3.150/3.600 3.150/3.600 3.350/3.900 3.350/3.900 3.350/3.900
Fahrzeughöhe (mm) 2.880 2.870 2.925 2.925 2.925 2.925 2.925 2.925 2.920 2.920 2.920
Fahrzeugbreite (mm) 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200 2.300 2.300 2.300
Fahrzeuglänge (mm) 4.800 4.980 4.980/5.130/5.575 5.130/5.575 4.980/5.130/5.575 5.130/5.575 5.130/5.575 5.130/5.575 5.327/6.246 5.327/6.246 5.327/6.246
Vorbaumaß von Achsmitte (mm) 1.065 1.065 1.060 1.060 1.060 1.060 1.060 1.060 1.060 1.060 1.060
Wendekreis (m) 12,6 13,7 13,7/14,3/16,5 14,3/16,5 13,7/14,3/16,5 14,3/16,5 14,3/16,5 14,3/16,5 15,1/16,9 15,1/16,9 15,1/16,9

Gewichte.

Typ U 219 U 319 U 323* U 327* U 423 U 427 U 430 U 435 U 527 U 530 U 535
Max. zul. Gesamtgewicht (t)*** 10,0 11,0 13,8/14,0 14,0 13,8/14,0 14,0 14,0 14,0 16,5 16,5 16,5
Max. Gewicht auf VA (t) 5,2 5,5 6,9/7,0 7,0 6,9/7,0 7,0 7,0 7,0 7,5 7,5 7,5
Max. Gewicht auf HA (t) 5,5 6,0 7,8/8,0 8,0 7,8/8,0 8,0 8,0 8,0 9,5 9,5 9,5

Reifen.

Typ U 219 U 319 U 323/U 327* U 423 - U 435 U 527 - U 535
Serienbereifung (Reifen/Felge) 295/60 R22,5 315/80 R22,5 315/80 R22,5 315/80 R22,5 385/65 R22,5
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 295/60 R22,5 295/60 R22,5 315/80 R22,5 315/80 R22,5 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 425/75 R20 425/75 R20 445/70 R24 445/70 R24 495/70 R24

* Sondermodell
**weitere Radstände auf Anfrage 
*** mit entsprechender Sonderausstattung

Typen-Details

Ihr Modell im Detail.

Fahrzeug-Typ auswählen und technische Daten ansehen:

Typ U 219 (2.800 mm)
Baumuster 405.090
Radstand 2.800 mm
Motor (Euro VIe) OM 934
Leistung 140 kW/190 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 750 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 4/3 CS 5,1
Hinterachse HU 4/3 CS 5,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) 145 l
Tankinhalt (AdBlue) 18 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8095/170 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 295/60 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 425/75 R20
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 10,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 5,2 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 5,5 t
Böschungswinkel vorne / hinten 26° / 37°
Wendekreis 12,6 m
Maße Fahrgestell (Länge × Breite × Höhe) 4.800 × 2.200 × 2.880 mm
Innenmaß Pritsche (Länge × Breite × Höhe) 2.200 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 330 / 339 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 319 (3.000 mm)
Baumuster 405.104
Radstand 3.000 mm
Motor (Euro VIe) OM 934
Leistung 140 kW/190 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 750 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 4/3 CS 5,1
Hinterachse HU 4/3 CS 5,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 145 l / 200 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8095/170 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 295/60 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 425/75 R20
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 11,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 5,5 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 6,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 25°/37°
Wendekreis 13,7 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 4.980 × 2.200 × 2.870 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 320 / 330 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 323 (3.000 mm)
Baumuster 405.105
Radstand 3.000 mm
Motor (Euro VIe) OM 934 LA
Leistung 170 kW/231 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 900 Nm/1.200-1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 145 l/200 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,1 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 13,7 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 4.980 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 323 (3.150 mm)
Baumuster 405.105
Radstand 3.150 mm
Motor (Euro VIe) OM 934 LA
Leistung 170 kW/231 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 900 Nm/1.200-1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 145 l/200 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,1 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 14,3 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.130 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 x 2.075 x 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 323 (3.600 mm)
Baumuster 405.125
Radstand 3.600 mm
Motor (Euro VIe) OM 934 LA
Leistung 170 kW/231 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 900 Nm/1.200-1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 145 l/200 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,1 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 16,6 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.615 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.900 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 327 (3.150 mm)
Baumuster 405.110
Radstand 3.150 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 200 kW/272 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.100 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorn bei gr. Bereifung 33°
Wendekreis 14,3 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.130 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 327 (3.600 mm)
Baumuster 405.125
Radstand 3.600 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 200 kW/272 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.100 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 x 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29° / 42°
Wendekreis 16,5 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.575 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.900 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit 385
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 423 (3.000 mm)
Baumuster 405.105
Radstand 3.000 mm
Motor (Euro VIe) OM 934
Leistung 170 kW/231 PS
Drehzahl bei max. Drehmoment 900/1.200-1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 145 l/200 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,1 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 13,7 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 4.980 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 423 (3.150 mm)
Baumuster 405.125
Radstand 3.600 mm
Motor (Euro VIe) OM 934
Leistung 170 kW/231 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 900 Nm/1.200-1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 145 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 14,3 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.130 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 x 2.075 x 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 423 (3.600 mm)
Baumuster 405.125
Radstand 3.600 mm
Motor (Euro VIe) OM 934
Leistung 170 kW/231 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 900 Nm/1.200-1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 145 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,1 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 16,5 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.575 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.900 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 380 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 427 (3.150 mm)
Baumuster 405.110
Radstand 3.150 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 200 kW/272 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.100 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 14,3 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.130 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 427 (3.600 mm)
Baumuster 405.125
Radstand 3.600 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 200 kW/272 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.100 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 x 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 16,5 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.575× 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.900 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 380 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 430 (3.150 mm)
Baumuster 405.110
Radstand 3.150 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 220 kW/299 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.200 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29° / 42°
Wendekreis 14,3 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.130 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 430 (3.600 mm)
Baumuster 405.125
Radstand 3.600 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 220 kW/299 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.200 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29° / 42°
Wendekreis 16,5 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.600 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.900 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 380 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 435 (3.150 mm)
Baumuster 405.110
Radstand 3.150 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 260 kW/354 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.380 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 130 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Max. zul. Gesamtgewicht (mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29°/42°
Wendekreis 14,3 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.130 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.385 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 435 (3.600 mm)
Baumuster 405.125
Radstand 3.600 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 260 kW/354 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.380 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 130 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 5/5 CS 7,0
Hinterachse HU 5/5 CS 8,0
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/150 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 315/80 R22,5
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 445/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 14,0 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,0 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 8,0 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29° / 42°
Wendekreis 16,5 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.600 × 2.200 × 2.925 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.900 × 2.075 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 380 / 385 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 527 (3.350 mm)
Baumuster 405.202
Radstand 3.350 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 200 kW/272 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.100 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 6/1 CS 7,5
Hinterachse HU 6/1 CS 9,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/160 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 495/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 16,5 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,5 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 9,5 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29° / 41°
Wendekreis 15,1 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.327 × 2.300 × 2.920 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.650 × 2.200 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 370 / 380 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 527 (3.900 mm)
Baumuster C 405.222
Radstand 3.900 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 200 kW/272 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.100 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 6/1 CS 7,5
Hinterachse HU 6/1 CS 9,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/160 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 495/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 16,5 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,5 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 9,5 t
Böschungswinkel vorn bei gr. Bereifung 35°
Wendekreis 16,9 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 6.200 × 2.300 × 2.970 mm
Abmaße Kipppritsche innen 3.430 × 2.200 × 400 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 530 (3.350 mm)
Baumuster 405.202
Radstand 3.350 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 220 kW/299 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.200 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 6/1 CS 7,5
Hinterachse HU 6/1 CS 9,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/160 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 495/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 16,5 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,5 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 9,5 t
Böschungswinkel vorne / hinten 29° / 41°
Wendekreis 15,1 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.327 × 2.300 × 2.920 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.650 × 2.200 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 370 / 380 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 530 (3.900 mm)
Baumuster 405.222
Radstand 3.900 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 220 kW/299 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.200 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 100/8 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 6/1 CS 7,5
Hinterachse HU 6/1 CS 9,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/160 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 495/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 16,5 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,5 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 9,5 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29° / 33°
Wendekreis 16,9 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 6.040 × 2.300 × 2.920 mm
Abmaße Kipppritsche innen 3.430 × 2.200 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 384 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 535 (3.350 mm)
Baumuster 405.202
Radstand 3.350 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 260 kW/354 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.380 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 130 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 6/1 CS 7,5
Hinterachse HU 6/1 CS 9,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/160 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 495/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 16,5 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,5 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 9,5 t
Böschungswinkel vorne/hinten 29° / 41°
Wendekreis 15,1 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 5.327 × 2.300 × 2.920 mm
Abmaße Kipppritsche innen 2.650 × 2.200 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 370 / 380 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Typ U 535 (3.900 mm)
Baumuster 405.222
Radstand 3.900 mm
Motor (Euro VIe) OM 936
Leistung 260 kW/354 PS
Max. Drehmoment bei Nenndrehzahl 1.380 Nm/1.200–1.600 1/min
Kupplung Einscheiben-Trockenk. SAE-2 Ø mm, gedrückt
Getriebe UG 130 mit integriertem Verteilergetriebe
Achsen Lenkergeführte Portalachsen mit Schraubenfedern
Vorderachse AU 6/1 CS 7,5
Hinterachse HU 6/1 CS 9,5
Elektrik 24 V
Batteriekapazität 140 Ah
Tankinhalt (Kraftstofftank) (Serie/SA) 200 l/250 l
Tankinhalt (AdBlue) 25 l
Lenkung mit max. Lenkungsdruck ZF 8098/160 bar
Bremsen Pneumatische Scheibenbremsen
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 495/70 R24
Antriebsart (permanenter Allradantrieb) 4 × 4
Zul. Gesamtgewicht (max. mit entsprechender SA) 16,5 t
Max. Gewicht auf Vorderachse 7,5 t
Max. Gewicht auf Hinterachse 9,5 t
Böschungswinkel vorn bei gr. Bereifung 35°
Wendekreis 16,9 m
Minimale Abmaße Fzg. (Länge × Breite × Höhe) 6.040 × 2.300 × 2.920 mm
Abmaße Kipppritsche innen 3.430 × 2.200 × 400 mm
Bodenfreiheit (mit/ohne Pritsche) 375 / 384 mm
Geschwindigkeit 89 km/h

Das Fahrzeug ist dargestellt mit Euro VIe und im Einfederungszustand, ebenso sind Sonderausführungen wie Frontanbauplatte und Pritsche in der Skizze enthalten. Nicht alle dargestellten Ausstattungen können zusammen verbaut werden. Abweichungen durch Änderungen und Modellpflegemaßnahmen vorbehalten.

Ausstattung

Das hat der Unimog an Bord.

Ausstattung

Fahrerhaus.

Exterieur.

Das Fahrerhaus des Unimog Geräteträgers bietet hohe Sicherheit und Ergonomie für den täglichen Einsatz. 

Serie.

  • Freisichtfahrerhaus, Sitzposition hinter der Vorderachse
  • Kurzes Vorbaumaß
  • Fahrerhaus aus Faserverbundwerkstoff, korrosionsfrei
  • Fahrerhausfestigkeit nach ECE-R-29/3
  • Komfortlagerung, schwingungsgedämpft
  • Fahrerhaus kippbar, mechanisch-hydraulisch hochstellbar
  • Tief nach unten gezogene Windschutzscheibe aus Verbundglas
  • Tiefsichtfenster in den Türen
  • Großes Rückwandfenster
  • Abgasanlage: Endrohr nach oben
  • Außenspiegel elektrisch, beidseitig heizbar und verstellbar
  • Weitwinkelspiegel, heizbar
  • Rampenspiegel
  • Wärmedämmendes Glas rundum
  • Elektrische Fensterheber
  • Luftansaugung hochgezogen
  • Beleuchtete, rutschfeste Auftritte mit Haltegriff
  • Scheibenwischanlage oben, 3-stufig mit Intervallschaltung und zwei Haltepositionen
  • Regensensor
  • Automatisches Fahrlicht

Sonderausstattung.

  • Windschutzscheibe beheizbar
  • Mähtür anstelle rechter Tür
  • Kamera-System mit Frontkamera, Rückblickkamera und Zusatzkamera für Anbaugeräte
  • Sonnenblende außen
  • Schließanlage, mit Zentralverriegelung
  • Wegfahrsperre mit Transponder
  • Fahrerhaus-Überrollschutz für EU-Traktorzulassung

EU-Traktor-Zulassung.

Mit einem speziellen Überrollkäfig sowie zusätzlichen Klebeschildern, Nothammer und erweitertem Typschild erfüllt der Unimog die Zulassungsvoraussetzung der EU-Richtlinie 167/2013 Fahrzeugklasse T1b. Kommunale Betriebe, Lohnunternehmer und Landwirte können den Unimog in Europa als Zugmaschine/Ackerschlepper zulassen. Das hat viele Vorteile bei Anwendung und Nutzung.

Freisichtfahrerhaus

Frontkamera

Mähtür

Interieur.

Die Inneneinrichtung des Fahrerhauses im Unimog Geräteträger ist bis ins Detail so konzipiert, dass Arbeiten auch unter widrigen Bedingungen komfortabel erledigt werden können.

Serie.

  • Multifunktionslenkrad
  • Höhen- und neigungsverstellbare Lenksäule
  • Luftgefederter Schwingsitz für Fahrer, mit taillierter Rückenlehne, integrierter Kopfstütze, 3-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Leistungsstarkes Heizungs- und Belüftungssystem mit Pollenfilter, Restwärmenutzung
  • Kabinenboden, eben, mit Durchstiegsmöglichkeit
  • Stau- und Ablagefächer
  • Dachkonsole mit 2 DIN-Einbauschächten für Radio/Tachograf
  • 3 Einzel-Sonnenblenden
  • Mittelkonsole mit zentralen Bedienelementen und 2 Einbauschächten
  • Kombiinstrument 10,4 cm Diagonale
  • Onboard-Diagnose für Fahrzeugzustände
  • Lenkstockhebel rechts für Fahrbetrieb
  • Sitze höhen-, längs- und neigungsverstellbar, Rückenlehne verstellbar mit integrierten 3-Punkt-Sicherheitsgurten
  • Türverkleidung mit Armlehne und Flaschenhalter
  • Innenbeleuchtung mit Leseleuchten für Fahrer und Beifahrer
  • 3 Kleiderhaken
  • Bordwerkzeug
  • Kabeldurchführung abgedichtet (vorne und hinten)
  • Lenkstockschalter links für Fernlicht und Scheibenwischer
  • Klimaanlage (Sonderausstattung bei U 219)

Sonderausstattung.

  • Klimatisierte Schwingsitze für Fahrer und Beifahrer
  • Sitzheizung
  • Kombiinstrument 12,4 cm Diagonale mit Farbdisplay
  • Komfortlenkung mit elektromotorischer Lenkkraftunterstützung
  • Wechsellenkung VarioPilot®
  • Drehbarer Mähsitz
  • Doppelsitzbank mit zwei vollwertigen Sitzen, mit integrierten Kopfstützen und 3-Punkt-Sicherheitsgurten
  • Standheizung
  • DAB-Radio mit Bluetooth
  • Zusätzl. Lenkstockschalter links für Getriebebedienung

Höhen- und neigungsverstellbare Lenksäule

Wechsellenkung VarioPilot®

Staufächer im Fahrerhaus

Ausstattung

Motor.

Der Unimog Geräteträger überzeugt durch Leistung und Effizienz mit seinen zuverlässigen BlueTec-Dieselmotoren, die als 4- und 6-Zylindervariante verfügbar sind.

Serie.

  • Mercedes-Benz Motoren mit BlueTec-Dieseltechnologie
  • Diesel-Direkteinspritzung mit Turbolader/Ladeluftkühlung
  • 2-Regel-Charakteristiken (Fahr-/Gerätebetrieb)
  • Handgas elektronisch
  • Hydrostatischer Lüfterantrieb
  • Luftpresser 310 l/minc
  • Lufttrockner, beheizt
  • Luftfilter, Vorabscheider
  • Kaltstart bis -15 °C
  • Lange Wartungsintervalle (1.400 Bh)
  • Luftansaugkamin mit Luftfilter und Vorabscheidung


Abgasnachbehandlung:

  • Dieselpartikelfilter (nur Euro VIe)
  • SCR-Katalysator


Kraftvolle Premium-Motorbremse:

  • 2-stufige Dekompressionsbremse
  • Max. Bremsleistung: 178 kW (OM 934), 302 kW (OM 936)
  • Betätigung über Lenkstockhebel

Sonderausstattung.

  • Motorvorwärmung
  • Kraftstoffvorwärmung
  • Wendelüfter Clean-Fix
  • Kältepaket (bis -26 °C)

Mercedes-Benz Motoren: 4-Zylinder OM 934 (li.) sowie 6-Zylinder OM 936 (re.) mit Abgasanlage Euro VIe

Wendelüftung
1. Kühlen, 2. Umschalten, 3. Reinigen

Motordaten OM 934 (4 Zylinder).

Baumuster 934.971 934.972
Leistung nach DIN (kW/PS) 140/190 170/231
Zylinderzahl, -anordnung 4, stehend in Reihe 4, stehend in Reihe
Arbeitsverfahren 4-Takt-Diesel-Direkteinspritzung 4-Takt-Diesel-Direkteinspritzung
Gesamthubraum (cm³) 5.132 5.132
Einspritzdruck (bar) bis 2.400 bis 2.400
Verdichtungsverhältnis 17,6 : 1 17,6 : 1
Max. Drehmoment (Nm) bei Nenndrehzahl 750 900
Lüfterantrieb hydrostatisch hydrostatisch
Abgasnorm* Euro VIe Euro VIe

Motordaten OM 936 (6 Zylinder).

Baumuster 936.971 936.971 936.976
Leistung nach DIN (kW/PS) 200/272 220/299 260/354
Zylinderzahl, -anordnung 6, stehend in Reihe 6, stehend in Reihe 6, stehend in Reihe
Arbeitsverfahren 4-Takt-Diesel-Direkteinspritzung 4-Takt-Diesel-Direkteinspritzung 4-Takt-Diesel-Direkteinspritzung
Gesamthubraum (cm³) 7.698 7.698 7.698
Einspritzdruck (bar) bis 2.400 bis 2.400 bis 2.400
Verdichtungsverhältnis 17,6 : 1 17,6 : 1 17,6 : 1
Max. Drehmoment (Nm) bei Nenndrehzahl 1.100 1.200 1.380
Lüfterantrieb hydrostatisch hydrostatisch hydrostatisch
Abgasnorm* Euro VIe Euro VIe Euro VIe

*Je nach regionalen Zulassungsregularien kann der Unimog Geräteträger auch als Euro-V-Variante geliefert werden (gilt ausschließlich für die Typen U 423, U 429 und U 529).

 

Ausstattung

Getriebe.

Der Unimog Geräteträger ist ein Arbeitstier. Das Angebot an Getriebevariationen ist auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und auf unterschiedliche Kundenanforderungen abgestimmt. Das Grundgetriebe ist auf bis zu 24 Vorwärts- und 22 bzw. 24 Rückwärtsgänge erweiterbar. Der permanente Allradantrieb mit Sperrdifferential kann optional durch einen hydrostatischen Fahrantrieb oder eine Wandlerschaltkupplung ergänzt werden. Schnelles Wenden und Freischaukeln sind dank synchronisierter Wendegrupppe EQR (Electronic Quick Reverse) kein Problem.

Serie.

  • Vollsynchronisiertes Mercedes-Benz Wendegetriebe mit 8 Vorwärts- und 6 Rückwärtsgängen
  • Einscheiben-Trockenkupplung, selbstnachstellend
  • Permanenter Allradantrieb mit sperrbarem Längsdifferenzial
  • Tempomat/Limiter
  • Vmax-Begrenzer 89 km/h
  • Elektropneumatische Schaltung (EPS)
  • Schnell-Wendeschaltung EQR (Electronic Quick Reverse)

Sonderausstattung.

  • Hydrostatischer Fahrantrieb EasyDrive für stufenlos einstellbare Geschwindigkeiten von  0,1 bis 50 km/h
  • Automatisiertes Getriebe AutomaticShift (EAS) (für U 319 bis U 535 erhältlich)
  • Wandlerschaltkupplung (WSK) (für U 319 und U 423 erhältlich)
  • Arbeits-, Kriechgang- und Geländegruppe

Die Bandbreite der Getriebevarianten ist so vielfältig wie der Unimog. Die Fahrgeschwindigkeiten lassen sich komfortabel und flexibel genau auf die unterschiedlichen Arbeits- oder Fahrsituationen anpassen.

  • Kriechgänge: 0,13 km/h – 1,69 km/h  
  • Arbeitsgänge: 1,26 km/h – 16,38 km/h  
  • Straßengänge: 7,2 km/h – 94,3 km/h
  • Geländegänge: ca. 2,1 km/h  –  27,1 km/h

Die Fahrgeschwindigkeiten sind abhängig von der gewählten Bereifung und der Motordrehzahl. Die o. g. Werte beziehen sich auf den U 400 mit Serienbereifung 315/80 R22,5 bei Motordrehzahl 2.200 U/min. Abgeregelt bei 89 km/h.

EasyDrive (hydrostatischer Fahrantrieb):

Der hydrostatische Fahrantrieb besteht aus einem am Hauptgetriebe angeflanschten Zwischengetriebe, aus einer Hydrostatverstellpumpe und einem Hydrostatverstellmotor. Das System ermöglicht vollhydrostatisches Fahren von 0,1 bis 50 km/h. Die Arbeitsgeschwindkeit lässt sich komfortabel auf den jeweiligen Einsatz stufenlos einstellen bei konstanter Motor- und Zapfwellendrehzahl. Die Umschaltung auf mechanischen Antrieb ist jederzeit möglich. Die Leistungssteigerung wird durch die Erhöhung des Systemdrucks auf 500 bar erreicht. Hierzu wurden spezielle wartungsfreie Hochdruckverrohrungen entwickelt.

AutomaticShift (EAS = elektronisch automatisierte Schaltung):

Zwei Fahrprogramme vereinfachen dem Fahrer die Arbeit: Beim Automatikmodus „A“ übernimmt das Fahrprogramm – abhängig von Lastzustand, Fahrpedalstellung, Betrieb Motor, Steigung/Gefälle und Motorbremse – das Schalten und Kuppeln vollständig. Sollte es erforderlich sein, kann der Fahrer manuell über den Multifunktionshebel einen Gangwechsel auslösen. Die volle Kontrolle verschafft das Fahrprogramm „M“ (manuell). Hier erfolgt die Gangwahl ebenfalls über den Multifunktionshebel. Der Fahrer bestimmt den Gang, das Kuppeln geschieht automatisch.

Für die Modelle U 435 und U 535 steht AutomaticShift (EAS) mit Zweipedal-Bedienung (Fahrpedal/Bremse) zur Verfügung. Die optimierte Schaltabstimmung führt zu spürbar kürzeren Schaltunterbrechungen und reduziertem Kupplungsverschleiß. Der Fahrer wird vor allem bei schaltintensiven Fahrzeugeinsätzen entlastet und kann sich besser auf seinen Einsatz und den Verkehr konzentrieren.

Wandlerschaltkupplung (WSK):

Die Wandlerschaltkupplung ist für eine Motorleistung von bis zu 170 kW und für ein Drehmoment von 900 Nm ausgelegt. Der Wandler übernimmt das hohe Anfahrmoment und die Lamellenkupplung die Schaltfunktion, beispielsweise für den 2-Wege-Einsatz. Die Schaltung von Überbrückungskupplung und Schaltkupplung wird durch das Antriebsmanagement automatisch gesteuert. Deshalb ist bei eingebauter Wandlerschaltkupplung kein Kupplungspedal vorhanden.

Ausstattung

Bremsen.

Die leistungsstarken Bremsen des Unimog Geräteträgers sorgen für mehr Sicherheit und Komfort – auch bei Arbeiten abseits gepflasterter Straßen.

Serie.

  • Pneumatische Niederdruck-Bremsanlage (13 bar)
  • Pneumatische Scheibenbremsen an allen 4 Rädern
  • 4-Kanal-Gelände-ABS, umschaltbar auf Offroad-Einsatz
  • Elektronische lastabhängige Bremskraftregelung (EBLF-Regelung), außer für U 219, dieser verfügt über eine automatische lastabhängige Bremskraftregelung (ALB)
  • Druckluftanschluss für Nebenverbraucher
  • Druckluftanschluss mit Wendelschlauch und Druckluftpistole
  • Federspeicher-Feststellbremse
  • Bremsbelagsverschleiß-Anzeige

Sonderausstattung.

  • Allradfeststellbremse
  • Anhängerbremsanlage, 2-Leitung

Ausstattung

Lenkung.

Die hydraulische Servolenkung kann für besondere Aufgaben durch eine Allradlenkung ergänzt werden.

Serie.

  • Hydraulisch unterstützte Servolenkung
  • Lenksäule höhen- und neigungsverstellbar
  • Multifunktionslenkrad

Sonderausstattung.

  • Allradlenkung (für U 423 bis U 535 erhältlich)
  • Rechtslenkung
  • Komfortlenkung mit elektromotorischer Lenkkraftunterstützung
  • Wechsellenkung VarioPilot®

Ausstattung

Rahmen und Achsen.

Der formstabile Leiterrahmen des Unimog Geräteträgers macht ihn zusammen mit den Portalachsen zum geländefähigen Allrounder.

Serie.

  • Durchgehender Leiterrahmen, formstabil
  • Anhängemaul mit Steckbolzen vorn
  • Integralträger für Frontanbauplatte
  • Geräte- und Aufbaupunkte im Rahmen integriert
  • Schraubenfeder mit progressiver Kennung
  • Stabilisatoren vorn und hinten
  • Teleskopstoßdämpfer
  • Portalachsen
  • Achsen 3-fach lenkergeführt
  • Differenzialsperre an Vorder- und Hinterachse
  • Fahrgestellkonservierung, Dinol
  • Alle Sperren während der Fahrt elektropneumatisch über Klauenkupplung zu- und abschaltbar (100%-ige Sperrwirkung)

Sonderausstattung.

  • Frontanbauplatte
  • Dreiseiten-Kipppritsche
  • Rahmenanbaubeschläge mittig, hinten und zwischen den Achsen
  • Reifendruck-Regelanlage Tirecontril plus (außer U 219)
  • Hydropneumatische Achsfederung für 400er und 500er Modelle

Die Aktivierung der Differenzialsperren erfolgt intuitiv per Einstellrad.

Portalachse mit Radvorgelege: hohe Bodenfreiheit bei gleichzeitig niedrigem Fahrzeugschwerpunkt, da Achsrohr sowie Differenzial über der Radmitte liegen und das Differenzial sich nicht in der Achsmitte befindet

Die hydropneumatische Federung kombiniert aktive und passive Funktionen. Bei eingeschaltetem Motor wird so eine optimale Stabilität des Fahrzeugs und eine feste Rahmenhöhe unabhängig von der Beladung und Lastverteilung gewährleistet. Das erhöht den Fahrkomfort gerade bei einseitigen Belastungen und Kurvenfahrten erheblich.

Ausstattung

Bereifung.

Je nach Einsatzgebiet kann der Unimog Geräteträger mit einer Vielzahl von Bereifungen ausgestattet werden. Die optionale Reifendruckregelanlage TireControl plus ermöglicht es dem Fahrer, den Druck der Reifen flexibel an die Gegebenheiten anzupassen.

Reifenspezifikationen.

Typ U 219 U 319 U 423 - U 435 U 527 - U 535
Achsübersetzung 6,53 6,53 6,38 6,38
Serienbereifung (Weitere Bereifungsmöglichkeiten erhältlich auf Anfrage) 295/60 R22,5 315/80 R 22,5 315/80 R22,5 385/65 R22,5
Kleinste Bereifung (Reifen/Felge) 295/60 R22,5 295/60 R22,5 315/80 R22,5 365/85 R20
Größte Bereifung (Reifen/Felge) 425/75 R20 425/75 R20 445/70 R24 495/70 R24

TireControl plus.

Für den Einsatz im Gelände unentbehrlich: die Reifendruck-Regelanlage Tirecontrol plus für ein schnelles Umschalten zwischen dem Fahrbetrieb auf der Straße und im Gelände. Ein besonders bodenschonender Einsatz in der Agrarwirtschaft oder bessere Traktion auf schwierigem Gelände wird damit genauso ermöglicht wie ein schnelles Vorwärtskommen auf befestigten Straßen.

Ausstattung

Elektrik.

Der Unimog Geräteträger verfügt über ein leistungsstarkes 24-V-Bordnetz, das sowohl mit zusätzlichen Steckdosen als auch zahlreichen Beleuchtungsoptionen erweitert werden kann.

Serie.

  • Bordnetz 24 V
  • Elektronikbox geschützt im Fahrerhaus mit Diagnose-Steckdose
  • Dauerstrom-Steckdose 24 V/15 A
  • CAN-Bus-Vernetzung
  • Anhängersteckdose hinten, 15-polig /24 V
  • Batterie 140 Ah
  • Elektronisches Fahrzeugmanagement-System
  • EMV-geprüft
  • Generator 28 V/100 A
  • Tageslicht-Scheinwerfer geschützt in Stoßfänger
  • Leuchtweitenregulierung
  • Nebelschlussleuchte
  • Rückfahrscheinwerfer
  • Umrissleuchten
  • Einstiegsleuchten im Aufstiegsbereich

Sonderausstattung.

  • Dauerstrom-Steckdose 12 V/15 A mit C3-Signal
  • Bordsteckdose 24 V/25 A mit C3-Signal
  • Gerätesteckdose 24 V/40 A, 32-polig, C3/C4
  • Generator verstärkt 28 V/150 A 
  • LED-Arbeitsscheinwerfer nach hinten
  • LED-Zusatzscheinwerfer höher gesetzt für Frontanbaugeräte
  • LED-Rundumkennleuchten
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht
  • Scheinwerferreinigungsanlage
  • Dachbügel mit LED-Fernlicht
  • LED-Fernlicht zusätzlich auf Dachbügel 
  • Universelle elektrische Schnittstelle nach EN 16330  

Bi-Xenon-Scheinwerfer

Gerätesteckdose, 32-polig

Ausstattung

Geräteantrieb.

Hydraulik.

Der Unimog Geräteträger lässt sich optional mit einer auf viele Anwendungsbereiche spezialisierte Arbeits- und Kommunalhydraulik ausstatten.

Sonderausstattung.

  • Arbeits- bzw. Kommunalhydraulik nach EN 15431 für Stellbewegungen und Dauerverbraucher (Lieferung in Hydraulikpaketen)
  • Ansteuerung Kreis I über 2 bis 4 doppelt wirkende Ventile mit Schwimmstellung
  • Schneepflugentlastung
  • Ölbehälter: 45 l
  • Entnahmemenge: 30 l

Arbeitshydraulik

Kipphydraulik

Hydraulikpakete.

  • Hydraulik für Kippereinrichtung bzw. Zusatzverbraucher|20 l/min, 185 bar
  • Einkreis-Hydraulikanlage|mit 55 l/min Fördermenge und 200 bar Arbeitsdruck
  • Zweikreis-Hydraulikanlage mit Proportionalsteuerung|Kreis I/II, mit 32/55 l/min Fördermenge und 200/240 bar Arbeitsdruck
  • Load-Sensing-Hydraulik|110 l/min, 240 bar
  • Leistungshydraulik Kreis III/IV|jeweils 125 l/min, 280 bar (für U 319 bis U 535 erhältlich)

Hydraulikschnittstellen

Loadsensing-Hydraulik

Nebenabtrieb.

Zusätzlich zur Arbeitshydraulik sind als Sonderausstattung Motor-Nebenabtriebe wie beispielsweise eine leistungsfähige Frontzapfwelle erhältlich.

Sonderausstattung.

  • Frontzapfwelle | 160 kW
  • Motor-Nebenabtrieb | i = 0,933
  • Getriebe-Nebenabtrieb | schnell, mit 4-Loch-Anschluss, i = 1,0
  • Getriebe-Nebenabtrieb | sehr schnell, mit Flansch, i = 0,61

Leistungshydraulik

Ausstattungspakete

Ausstattung, ganz nach Ihrem Bedarf.

Der Unimog Geräteträger bringt in Serie schon eine ganze Menge mit, um optimal für den Einsatz ausgerüstet zu sein. Darüber hinaus gibt es viele weitere Optionen, den Unimog ganz individuell auf Kundenwünsche anzupassen.

Mit diesen drei attraktiven Ausstattungspaketen springt in Summe ein lohnender Preisvorteil heraus.